Bodegas y Vinedos Polo | Mendoza, Valle de Uco

Das Weingut Polo wurde vor 25 Jahren im Uco Valley in Mendoza, Argentinien von Ramón Polo gegründet. Im Jahr 2001 wurde ein altes Weingut in Luján de Cuyo, einem historischen und ikonischen Bezirk der Provinz, renoviert und modernisiert, ohne die ursprüngliche Architektur zu beeinträchtigen. Betonbottiche, Edelstahltanks und Eichenfässer sind einige der Werkzeuge, die es ermöglichen, große Weine aus Trauben von La Consulta und Maipú herzustellen.
Leidenschaft und Respekt für den Boden sind besonders wichtige Werte für das Weingut: „Wir schätzen unsere familiären Wurzeln ebenso sehr wie die Elemente, die unsere Weinberge schützen und nähren: die Erde und das Klima. Sie wurden von den indigenen Völkern der Region als zwei der vier lebensspendenden Elemente verehrt und bewundert.“ (Bodega Polo)

Seit 2008 gehört Tomás Stahringer als Kellermeister 2008 zum festen Team der Bodega. Als junger Winzer hatte er bereits Erfahrungen in bekannten internationalen Weingütern gesammelt. Heute ist er für die Interpretation des Terroirs und die Definition des Weinstils zuständig. Die Malbec und der Cabernet Franc des Weinguts werden spontan im Edelstahltank vergoren und reifen anschließend in amerikanischen und französischen Eichenfässern. Das Ergebnis sind kräftige und vollmundige Weine, die auf großartige Weise ihre Herkunft widerspiegeln.

zu den Weinen